Bosnien und Herzegowina

Mostar

 Eine Stadt südlich von Sarajewo, ungefähr 100 Kilometer entfernt. Liegt in Herzegowina und wird als „Hauptstadt von Herzegowina“ bezeichnet. Mostar ist am meisten wegen Alte Brücke bekannt.

Mostar von oben

Jedes Jahr kommen hundert tausende Menschen überall aus der Welt. Das liegt auch an die Nahe der Stadt Dubrovnik in Kroatien. Urlauber die Dubrovnik besuchen bekommen fast immer Angebote über Tagesausflug nach Mostar. Die Stadt Mostar ist voll von Geschichte und Mischung zwischen Ost und West. Auf eine Seite der Stadt man fühlt sich wie in Osmanischem Reich und auf andere wie in einer deutsche Stadt.

Das Wahrenzeichen der Stadt ist, wie erwähnt, alte Brücke in der Stadtmitte und gilt seit Jahrhunderten als die symbolische Brücke zwischen Ost und West, nicht nur zwischen der Islamischen Welt und Christentums, sondern auch zwischen katholischen Kroaten und orthodoxen Serben. Im Jahr 1993 die Brücke wurde von HVO (Kroatische Armee) zerstört und 2004 wieder aufgebaut.

Am 15.Juli 2005 ist Brücke in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Jedes Jahr, schon 450 Jahre, finden sich Springe von alte Brücke statt. Seit einige Jahre sind Springe in Red Bull Wettbewerb aufgenommen.